Von denen, die keiner haben wollte

Chronisch kranke und scheue Katzen

FIP

Normalerweise sind Coronaviren harmlose Durchfallerreger. Die meisten Katzen sind schon mal mit ihnen in Kontakt gekommen und haben deshalb einen sogenannten Corona-Titter (ein Wert, der regelmäßig dazu führt, dass Tierärzte Panik verbreiten, selbst wenn es noch gar nicht angebracht ist). Bei immunschwachen, also jungen, besonders alten oder kranken Katzen können diese Coronaviren aber zu FIP mutieren.
FIP ist zu 100% tödlich, es gibt keine Heilung und keine Impfung. (Also zumindest keine, die tatsächlich etwas bewirken würde.)
Meistens ist das erste Sympthom Fieber, das einfach nicht runtergehen will. Es wird weniger gespielt und weniger gefressen. Oft hat die Katze dann irgendwann auch Wasser im Bauch.
Meistens verläuft FIP recht schnell, aber es gibt Fälle, in denen sich die Krankheit lange hinzieht.

Ob und wenn ja wie FIP anstecken ist, weiß man nicht so genau. Coronaviren werden auf jeden Fall recht schnell übertragen. Vor allem an FIP erkrankte Katzen scheiden viele Coronaviren aus. Um vorsichtshalber den Infektionsdruck auf die anderen Katzen im Haushalt zu senken, sollte man regelmäßig die Klos desinfizieren und die Schlafplätze in der Kochwäsche waschen.

Unsere Erfahrungen mit FIP findet man hier.

Advertisements

3 Kommentare zu “FIP

  1. KeliKa66
    6. April 2015

    Mit FIP mussten wir leider auch schon eine traurige Erfahrung machen :

    https://aboutsevencats.wordpress.com/2011/06/21/traurige-gewissheit-lissy-hat-fip/

    Leider war bei Lissy die Krankheit schon weit fortgeschritten, als sie zu uns kam 😦 Aber wir durften ihr noch ein paar schöne Wochen bei uns schenken …

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: