Von denen, die keiner haben wollte

Chronisch kranke und scheue Katzen

Allergiefutter, von wegen!

Das letzte Mal habe ich von Hetty erzählt, aber die war nicht die einzige Katze, mit der wir zum Tierarzt mussten. Da wäre auch noch Ahsoka.

kratztonne2

Um Weihnachten rum hatte ich ein neues Futter für sie ausprobiert. Eigentlich mag sie Bröckchen in Gelee am liebsten, aber das darf sie meistens nicht, weil sie unter anderem gegen Rind allergisch ist. Bei den meisten Bröckchenfutter-Sorten ist leider nicht genau ausgewiesen, ob Rind drin ist oder nicht. Also muss Ahsoka Paté fressen, was sie aber nur aus Beuteln nimmt, wenn möglichst viel Gelee dran ist.

Aber dann hatte ich das Allergiefutter von Kattovit entdeckt. Da gibt es gleich zwei Sorten Bröckchen in Gelee, und das sogar extra für Allergiker.

Nachdem ich das eine Weile gefüttert hatte, hat Ahsoka plötzlich angefangen, sich vermehrt zu kratzen. Da habe ich gesehen, dass bei der Zusammensetzung von dem Kattovit-Futter etwas von „pflanzlichen Nebenerzeugnissen“ steht. Ganz großartig. Ahsoka ist halt nicht nur gegen Rind allergisch, sondern auch gegen Kartoffeln und Getreide. So viel zu Allergiker-Futter …

Natürlich habe ich das Futter schnell wieder weggelassen, aber es kann eine ganze Weile dauern, bis man Allergene wieder vollständig aus dem Körper rausbekommt. Außerdem kam dann noch etwas dazu: Silvester.

Bei der großen Böllerei saßen Ahsoka und Hetty den ganzen Abend im Schrank. So weit, so schlecht. Aber dann haben sie hier in der Nachbarschaft einfach nicht aufgehört. Tagelang wurden immer wieder Böller geworfen. Ahsoka hat angefangen im Schrank zu wohnen und ist nur noch geduckt durch die Wohnung geschlichen. Außerdem sah ihr Rücken dann irgendwann so aus:

user74563_pic44163_1452544508

Sie hat sich vor lauter Stress das Fell weggekratzt. Um zu verhindern, dass sie irgendwann auch ein Loch im Rücken hat, habe ich sie schließlich zum Tierarzt gebracht. Dort hat sie Cortison bekommen und etwas, das sie glücklich machen sollte, bis die Böllerei endlich aufhört.

Es hat sehr, sehr lange gedauert,  bis die Kratzerei wieder zurückgegangen ist. Jetzt ist endlich auch das Fell wieder nachgewachsen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 4. März 2016 von in Ahsoka, Allergie.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: